Category Archives: App

Washington se concentra nas questões de segurança do Twitter em vez de Bitcoin na sequência do maior hack na história da plataforma

Principais destaques:

  • Washington está preocupada com a extensão do hack e se as mensagens diretas dos usuários foram comprometidas ou não
  • Os legisladores culpam principalmente o Twitter e pedem uma investigação completa da violação de segurança e uma solução rápida
  • A reputação da Bitcoin continua, em sua maioria, sem ser afetada pela associação com o hack
    Na verdade, o hack iluminou uma das maiores fraquezas dos sistemas centralizados

No dia 15 de julho, relatamos sobre a pirataria massiva de contas de alto nível no Twitter, que foram usadas para promover um esquema de falsificação do Bitcoin. Embora a maioria dos legisladores dos EUA não goste muito de moedas criptográficas, no rescaldo do hack Washington concentrou-se nas questões de segurança do Twitter em vez de criticar o Bitcoin Evolution por seu papel no esquema.

Legisladores preocupados com a extensão do Hack

Enquanto Washington e o próprio presidente dos Estados Unidos, Donald Trump, muitas vezes associam moedas criptográficas a atividades ilegais, desta vez, o Twitter foi o único a receber a maior parte das culpas. O fato de que a raiz dos problemas de segurança da plataforma social provavelmente está profundamente dentro do sistema do Twitter e, portanto, não pode ser resolvida rapidamente, piora até mesmo a situação em que a empresa se encontrava.

Pouco depois de o Twitter admitir que os hackers tiveram acesso ao painel de administração interna da plataforma, o Senador Josh Howley (Republicano), conhecido por suas críticas e antipatia pelas plataformas tecnológicas, publicou uma carta aberta para Jack Dorsey, o CEO do Twitter. Na carta, Howley expressou a preocupação de que a conta do Presidente Trump também pudesse ter sido invadida e se perguntou quantos usuários do Twitter tiveram suas contas comprometidas e dados roubados.

Em resposta aos eventos, o Senador Ron Wyden do Oregon (Democrata) estava se perguntando por que o Twitter não implementou a criptografia de ponta a ponta das mensagens diretas dos usuários. Wyden revelou que havia se encontrado pessoalmente com Dorsey em 2018 e, na época, o CEO do Twitter afirmou que os desenvolvedores estão trabalhando neste recurso. Entretanto, mais de dois anos se passaram desde então e nada mudou muito ainda. Wyden está muito preocupado com o impacto potencial do acesso não autorizado às DMs:

„Esta é uma vulnerabilidade que tem durado muito tempo, e que não está presente em outras plataformas concorrentes. Se os hackers obtivessem acesso às DMs dos usuários, esta brecha poderia ter um impacto de tirar o fôlego para os próximos anos“.

Um apelo para uma investigação imediata e minuciosa

O chefe do Comitê de Supervisão e Reforma da Câmara, James Comer, também enviou uma carta a Dorsey, na qual ele exigia que o comitê fosse regularmente informado sobre as importantes conclusões da investigação. Ele escreveu:

„O fracasso do Twitter não só criou uma oportunidade para os criminosos perpetrarem um crime transmitido a milhões de usuários do Twitter, mas a potencial violação da segurança do Twitter por parte dos hackers representa riscos mais amplos no que diz respeito ao acesso dos hackers a mensagens privadas diretas“.

O presidente do Senado do Comércio Roger Wicker também respondeu às notícias, expressando preocupações sobre o assunto e instando para uma rápida resolução.

Além disso, o governador de Nova York, Andrew Cuomo, até mesmo ordenou uma investigação completa sobre o hack em nível estadual, pois está preocupado com a disseminação de notícias falsas. Ele declarou:

„Com mais de 300 milhões de usuários, o Twitter é uma fonte primária de notícias para muitos, tornando-o um alvo para os maus atores. Este tipo de hack pelos vigaristas para obter ganhos financeiros também pode ser uma ferramenta dos atores estrangeiros e outros para espalhar desinformação e – como temos testemunhado – perturbar nossas eleições“.

A Reputação de Bitcoin Mais Inafectada

Enquanto que alguns membros da indústria e apoiadores de moedas criptográficas temem que a associação com o hack possa colocar uma mancha negra nas moedas criptográficas, o Diretor de Comunicações do Coin Center Neeraj Agrawal pede para discordar. Ele observou que foi o Twitter e não o Bitcoin, que foi comprometido e que os hackers falharam miseravelmente se seu objetivo principal era ganhar dinheiro, pois, de acordo com os dados da cadeia de bloqueio disponíveis publicamente, apenas $123.200 dólares de Bitcoin fluíam pela carteira dos golpistas. Surpreendentemente, Agrawal acredita que tivemos realmente sorte de que os hackers foram para um golpe Bitcoin, onde eles poderiam ter feito muito mais usando outros métodos:

„Tivemos sorte porque os hackers têm acesso sem precedentes a um sistema extremamente importante, onde tantos danos [poderiam ter acontecido]. É a mente entorpecendo a quantidade de pagamentos que eles poderiam ter causado em poucos minutos“. Mas, em vez disso, eles foram em busca de bitcoin“.

A Agrawal acha que o incidente não mudará a maneira como os reguladores e legisladores abordam o criptograma. Portanto, não deve haver um efeito duradouro sobre a indústria.

Kristin Smith da Blockchain Association, no entanto, acredita que para os incultos esta pode ser uma má associação. Ela observou:

„Eu diria que 99% dos formuladores de políticas não estão pensando na cadeia de bloqueios ou na moeda criptográfica. E assim, a qualquer momento que você tenha manchetes nacionais que lidam com um hack deste tamanho e magnitude, e a Bitcoin está meio envolvida no processo, para os não instruídos é uma má associação, pois eles então pensam que a Bitcoin é meio que uma ferramenta preferida dos criminosos. Aqueles de nós que trabalham no setor e o conhecem, estudam-no, os formuladores de políticas que gastaram o tempo para aprender sobre ele, sabem que não é esse o caso“.

O Hack realmente mostrou os pontos fracos dos sistemas centralizados
Surpreendentemente, o hack pode na verdade ter um efeito positivo na adoção da cadeia de bloqueio, pois mostra uma das maiores fraquezas dos sistemas centralizados: o fato de que eles têm um único ponto de falha.

„Alguém que tem acesso limitado ao painel de administração no Twitter foi capaz de fazer tantos danos porque o Twitter é um servidor centralizado“, declarou Agrawal.

Kristin Smith concorda, dizendo que o hack do Twitter pode servir como uma valiosa lição para os cripto-cépticos. Ela também destacou o fato de que o Deputado Tom Emmer tweetou sobre a natureza centralizada do Twitter sendo um facilitador crucial da violação:

Enquanto a investigação completa, ou mesmo muitas delas, já está em andamento, algumas trocas de moedas criptográficas já colocaram na lista negra o endereço da carteira dos golpistas para evitar mais danos.

Diese 4 Fakten zeigen, wie „langweilige“ Bitcoin den Bitcoin Circuit Aktienmarkt unter Druck setzt

Das Analytikunternehmen Blockforce Capital veröffentlichte am 11. November die Oktoberausgabe seiner detaillierten Krypto-Marktübersicht. Der Bericht enthält viele Informationen und liefert einen Überschuss an Daten über den Gesamtzustand der Kryptowährungsmärkte und stellt fest, dass Bitcoin (BTC) immer noch die traditionellen Märkte übertrifft.

Bitcoin wird im November langweilig, aber

Der November war bisher eher ereignislos, wenn auch nicht langweilig im Hinblick auf Preisaktionen. Bitcoin hat jedoch einen ereignisreichen Oktober hinter sich. Der letzte Monat begann langsam, endete aber mit einem sprunghaften Anstieg von 7.300 $ auf 10.500 $.

Bitcoin Circuit Dunkelheit

Kurz darauf fiel der Vermögenswert schnell wieder unter knapp 9.000 $ vor Ende des Monats. Jetzt, fast Mitte November, hält Bitcoin die Marke von 8.500 $.

Aber selbst zu aktuellen Preisen liegen die Gewinne von Bitcoin immer noch weit über den traditionellen Märkten, die ein Rekordjahr verzeichnen. Mehrere Datenpunkte zeigen auch, dass der Mainstream-Bitcoin-Handel sowie die gesamte Transaktionstätigkeit in der zweiten Monatshälfte zugenommen haben.

Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf einige bemerkenswerte Statistiken werfen, die zeigen, wie Bitcoin trotz der seit Juni herrschenden rückläufigen Stimmung immer noch die glühenden US-Aktienmärkte übertrifft.

Bitcoin 150% vs. US-Aktienmarkt Bitcoin Circuit 23% YTD-Renditen

Vor seinem dramatischen Bitcoin Circuit Anstieg auf 13.800 $ im Juni saß Bitcoin im Februar dieses Jahres bei 3.400 $.

Derzeit ist Bitcoin im Bereich von 8.000 bis 9.000 US-Dollar deutlich von seinem Jahreshoch gefallen, obwohl Krypto’s führendes Asset immer noch die traditionellen finanziellen Benchmarks sogar zu aktuellen Preisen übertroffen hat – und traditionelle Märkte ein ausgezeichnetes Jahr hatten.

Blockforce CIO David Martin sagte den Bericht:

„Bitcoin erzielte im Oktober eine Rendite von 11,5%, verglichen mit einer Rendite von Mitte-2% für Gold, den S&P 500 und den MSCI All-World Index. Der S&P erreichte zum Monatsende neue Höchststände und erzielte 23% YTD – eine günstige Rendite für traditionelle Anlagen, die jedoch durch die 150% YTD-Rendite von Bitcoin in den Schatten gestellt wird.“

Wie die Volatilität von Bitcoin in diesem Jahr zeigt, hat der Kauf des digitalen Vermögenswertes zum falschen Zeitpunkt wahrscheinlich dazu geführt, dass einige Händler oder Investoren BTC in der Nähe seiner jährlichen Höchststände von fast 14.000 $ gekauft haben. Bitcoin liegt derzeit fast 40% unter diesem Jahreshoch.

Der aktuelle Preis der Münze ist jedoch mehr als doppelt so hoch wie ihr Tiefststand 2019 und liegt damit weit über den traditionellen Märkten.

Unter Berücksichtigung der oben genannten Punkte könnte man die Mittelung der Dollar-Kosten in Bitcoin-Exposure als potenzielle Chance betrachten, zusätzlich zu den traditionellen Marktrisiken.

Bei der Dollar-Kostendurchschnittbildung wird ein vorbestimmter Betrag eines Vermögenswertes zu einem wiederkehrenden Sollwert, unabhängig vom Preis dieses Vermögenswertes, über einen bestimmten Zeitraum gekauft. Diese Strategie hat das Potenzial, den Anlegern langfristige Gewinne zu ermöglichen und gleichzeitig das mit der Volatilität verbundene Risiko zu verringern.

Das institutionelle Interesse an BTC gewinnt im Oktober an Fahrt

Während der meisten Monate im Oktober verzeichneten Bitcoin-Futures ein geringes Volumen an der Chicago Mercantile Exchange (CME), sagte Martin und fügte hinzu:

„CME Bitcoin Futures Volumen war in den ersten drei Wochen des Monats nicht vorhanden, stieg aber in der letzten Oktoberwoche angesichts des dominanten Nachrichtenzyklus bezüglich Facebook und China an. Das CME-Vertragsvolumen lag im Monat unter 200 Mio. $, der niedrigste Stand seit Januar 2018, aber das Open Interest blieb relativ gesund.“

Nachdem der signifikante Preis von Bitcoin gegen Ende September unter 8.000 $ gefallen war, konsolidierte sich der Vermögenswert mit einer allgemeinen, breit angelegten Aktivität und begrenzten Maßnahmen für die meiste Zeit im Oktober. Bitcoin fiel am 23. Oktober auf 7.300 $, bevor es drei Tage später bis auf 10.500 $ ansteigen konnte – eine historische Rallye von mehr als 40% an einem Tag.

Während dieser Zeit gab es Spekulationen über verschiedene Ursachen für eine solche Pumpe, darunter Chinas Präsident Xi Jinping, der sich positiv über die zugrunde liegende Blockchain-Technologie von Bitcoin äußerte. Facebook hat auch zahlreiche Artikel verfasst, da zahlreiche Regierungen gegen das Libra-Asset-Konzept gespielt haben.

Wie Martin bemerkte, stieg das Futures-Volumen von CME Bitcoin gegen Ende Oktober. Dies geschah natürlich etwa zur gleichen Zeit, als der Marktpreis von Bitcoin deutlich anstieg.

Die Bitcoin-Handelsaktivitäten auf der Bakkt-Plattform der Intercontinental Exchange zeigten die gleiche Schlussfolgerung – dass die Mainstream-Bitcoin-Handelsaktivitäten deutlich zunehmen, wenn der Marktpreis von Bitcoin große Veränderungen vornimmt.

Darüber hinaus fügte Martin unter Berufung auf einen Graustufenbericht hinzu, dass die Mainstream-Kryptowährungsprodukte von Grayscale ein gestiegenes Interesse erfahren haben, da 255 Millionen Dollar in seine Angebote investiert wurden.

„Graustufen sind eine dominante Kraft in ihrem Trust, der kein ETF ist, und verzeichneten im dritten Quartal Rekordzuflüsse pro Quartal“, stellte Martin fest.

Bitcoin-Transaktionsvolumen erholte sich: Die Preise für den gesamten Krypto-Markt stiegen bereits im Mai und Juni 2019, so dass natürlich auch die mit diesen Assets verbundenen Blockchain-Netzwerke erheblichen Traffic verzeichneten.

Die täglichen Ethereum (ETH)-Transaktionen erreichten im Juni die zweistellige Millionengrenze, die der Markt seit mehr als einem Jahr nicht mehr gesehen hatte, so ein Cointelegraph-Bericht. Seit Juni jedoch verzeichneten Bitcoin und Ethereum bis Oktober eine leichte Trendwende, berichtete Martin.

„Netzwerktransaktionen sind nach wie vor ein gesundes Barometer für das Interesse an Kryptowährungen, und sowohl Bitcoin als auch Ethereum verzeichneten im Oktober einen Anstieg um 1,3% bzw. 2,5%.“

Wie Cointelegraph auch Anfang dieses Monats berichtete, deuten einige wichtige On-Chain-Metriken auch darauf hin, dass Investoren derzeit BTC akkumulieren, in Erwartung der Halbierung im kommenden Mai.

Mehr Minenpower fließt in das Netzwerk von Bitcoin:Im Oktober kam es zu einer 7,5%igen Erholung der Hash-Rate von Bitcoin. Im Wesentlichen bedeutet dies eine Erhöhung der Rechenleistung und Sicherheit des Bitcoin-Netzwerks.

Erhöhte Netzhash-Rate (Netzhash) bedeutet manchmal, dass mehr Bergleute Bitcoin abbauen, obwohl es weiter gefasst heißt, dass das Netz von Bitcoin im Allgemeinen mehr Mining-Leistung erhält.

Das bedeutet, dass neue Miner, aber auch bestehende Miner, mehr Rechenleistung auf Bitcoins Netzwerk, Krypto-Händler, Miner und Twitter-Persönlichkeit richten, erklärte Socal Crypto dem Cointelegraph.

So oder so, eine höhere Hash-Rate für Bitcoin bedeutet, dass mehr Miner Kapital in das Netzwerk investieren, was darauf hindeutet, dass sie den Wert von BTC in Zukunft weiter steigen lassen.

Im vergangenen Jahr scheint der steigende Hash-Raten-Trend von Bitcoin mit dem steigenden Preistrend übereinzustimmen, wie aus einem aktuellen Cointelegraph-Artikel hervorgeht.

Im Blockforce-Bericht fügt Martin hinzu, dass Bitcoin seit Mai 2019 jeden Monat steigende Hash-Ratenzahlen verzeichnet, „obwohl sich die Veränderung gegenüber dem Vormonat verlangsamt, nachdem sie in den sechs Monaten ein zweistelliges Wachstum verzeichnet hat“.

Auf jeden Fall lag die Hash-Rate von Bitcoin, als der Preis Ende 2017 fast 20.000 $ erreichte, bei etwa 14.000.000.000 TH/s. Heute ist diese Zahl auf über 100.000.000.000 TH/s gestiegen, was darauf hindeutet, dass der Preis, wie einige Analysten glauben, noch nicht aufgeholt ist.

Die fünf besten kostenlosen Taschenlampen-Apps auf Android

Es ist an der Zeit, Ihre Welt auf die bequemste Art und Weise zu beleuchten: mit Ihrem Smartphone. Hier sind die besten Optionen zur Auswahl. Seien wir ehrlich: Nicht viele Menschen tragen eine schwere Taschenlampe überallhin mit sich herum. Sie sind normalerweise groß, klobig, schwer zu handhaben und können oft mit Waffen verwechselt werden. Mini-Blitzleuchten können zwar hilfreich sein, erzeugen aber oft nicht genügend Licht oder brennen ziemlich schnell aus.

Die besten Apps

Glücklicherweise hat Android das nächste Mal, wenn Sie in einer Situation gefangen sind, in der Sie dringend zusätzliches Licht benötigen die beste blitzer app android (egal, ob Sie versuchen, spät in der Nacht mit minimaler Beleuchtung in Ihre Wohnung zu kommen oder ob Sie versuchen, Ihr Auto schnell zu reparieren, während Sie auf der Autobahn angehalten werden), eine Reihe von ausgezeichneten, kostenlosen Taschenlampen zur Auswahl.

beste blitzer app android

1. Farb-Taschenlampe

Color Flashlight hat viele Funktionen und verwendet nur sehr wenige Berechtigungen auf Ihrem Android-Handy. Der Bildschirm auf Ihrem Gerät kann sich in eine Taschenlampe verschiedener Farben und Formen verwandeln, darunter Herzen, ein brennender Kerzenhalter und leuchtender Text. Es enthält Anzeigen, wie die meisten kostenlosen Anwendungen, aber die minimalen Berechtigungen bedeuten, dass Ihre persönlichen Daten nicht weitergegeben werden.

2. Winzige Taschenlampe + LED

Die winzige Taschenlampe nimmt nur etwa 1 MB der Daten Ihres Handys auf, was ein großes Plus ist. Als eine der ältesten Apps im Google Play Store ist sie auch eine der zuverlässigsten und bietet Stroboskoplicht, Blinklicht, Polizeilicht und Morsezeichenoptionen.

3. Superhelle LED-Taschenlampe

Die elegante Benutzeroberfläche von Super-Bright hat es zu einer äußerst beliebten Option gemacht, wenn es um kostenlose Taschenlampenanwendungen für Ihr Android-Handy geht. Es hat eine Stroboskopbeleuchtung und ist kompatibel mit Android 5.0 Lollipop.

4. Taschenlampe HD LED

Diese einfache und unkomplizierte App kann auch Ihren Heimbildschirm und LED-Blitz verwenden, um eine Taschenlampe in jeder beliebigen Farbe zu produzieren.

5. TeslaLED Taschenlampe

Als eine der vertrauenswürdigsten Apps für Google Play verfügt die TeslaLED Flashlight über eine einfache Benutzeroberfläche, ein anpassbares Widget für den Home-Bildschirm und benötigt nur wenige Berechtigungen. Leider wurde diese App seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert und funktioniert daher nicht mit neueren Android-Geräten, insbesondere mit KitKat und höher.

Manchmal kann Ihr Smartphone mehr sein als nur eine Notwendigkeit für Telefonate oder das Surfen im Internet – es kann ein Werkzeug sein, das Ihnen hilft, wenn Sie in Gefahr sind. Lassen Sie sich ohne Ihr Handy nie aus der Fassung bringen und stellen Sie sicher, dass es immer mit PowerPRO von PSafe läuft.

Ihr Android-Gerät kann Ihnen helfen, wann immer Sie es brauchen, also lassen Sie PSafe Ihr Android-Gerät aushelfen.